Jahreshauptversammlung 2016

26.02.2016

Thomas Reinsch ist jetzt Vorsitzender

Postenwechsel im Vorstand

 

Mehr als 50 Vereinsmitglieder fanden in diesem Jahr den Weg ins Schützenhaus, um an der Generalversammlung teilzunehmen. Dabei standen die Wahlen zum Vorstand im Mittelpunkt.

 

Einige Vorstandsmitglieder kandidierten in ihren bisherigen Ämtern nicht wieder. Sie bleiben aber teilweise an anderer Stelle für den Vorstand erhalten. Sabrina Kuckuck scheidet als Damenleiterin aus dem Vorstand aus. Alle anderen sind bis auf die Schriftführerin  Karin Ristenpart  mit fast 20 Jahren Vorstandsarbeit "alte Hasen".

 

Der "Neue" dankte allen für die geleistete Arbeit und überreichte ein kleines Präsent als Anerkennung.

Die Neubesetzung des Vorstandes siehe links unter - Wir über uns/Vorstand -.

 

Eine besondere Anerkennung gab es für Michael Reinsch mit der Verleihung der Silbernen Präsidentennadel des NSSV. Er ist  25 Jahre im Vorstand aktiv gewesen. In den Anfängen probierte er sich als Jugendwart. Danach einige Jahre als 2. Vorsitzender, bis er von 1999-2010 den Chefposten übernahm. Alles in allem eine einzigartige Leistung für den KKS, die eine solche Anerkennung von höherer Ebene  verdient.

 

Die Sportleiter berichteten über zahlreiche Aktivitäten, wie z.B. Rundenwettkampf "Hildesheimer Rose", Vereins-, Kreis- und Landesmeisterschaften - mehr dazu siehe links unter  - Wettkämpfe -.

 

Die Jugendabteilung ist in diesem Jahr um 6 Neuzugänge auf nunmehr 15 Jungschützen angewachsen. Jugendleiterin Nicole Hunze und ihr Vertreter Leon Meyer sind hier auf einem guten Weg. Eine engere Koordination der einzelnen Abteilungen soll in diesem Zusammenhang angestrebt werden.

 

Der KKS konnte in diesem Jahr 17 Vereinsjubilare für langjährige Vereinstreue ehren. Leider sind nicht alle zu Ehrenden der Einladung zur Versammlung gefolgt.

 

Insgesamt gesehen kann der KKS Esbeck auf recht gutes Jahr 2015 zurückblicken - wenngleich in einigen Bereichen durchaus noch "etwas Luft nach Oben"  besteht.